konservieren

Barbara Helmrich

Atelier, Labor, Fotostudio – aber keine Tischlerei

01

Entgegen der landläufigen Meinung hat unser Arbeitsplatz wenig mit dem eines Tischlers gemein. Zu unserem Arbeitsfeld gehört zunächst die Befunduntersuchung unserer „Patienten“. Dazu benötigen wir technische Hilfsmittel und diverse naturwissenschaftliche Methoden, mit denen wir die Materialien und die Beschaffenheit des Objektes untersuchen. Mit dieser Analyse legen wir die nächsten konservatorischen und restauratorischen Arbeitsschritte fest und können ebenso das ungefähre Entstehungsalter des Objektes eingrenzen.

Die Dokumentation vom Vor- bis zum Endzustand ist sehr wichtig. Das heißt, egal ob Barockschrank oder Gemälde: Jeder Arbeitsschritt wird in unserem Fotobereich akribisch mit der Kamera festgehalten und im Anschluss daran sorgfältig archiviert.

restaurieren